NIACINAMID

Niacinamid, auch bekannt als Vitamin B3, ist aufgrund seiner vielen Vorteile für die Hautgesundheit ein beliebter Inhaltsstoff in der Hautpflege, insbesondere in der Anti-Aging-Hautpflege.

Erstens trägt Niacinamid zum Schutz der Haut bei, indem es die Hautbarriere, die äußerste Hautschicht, stärkt. Eine starke Hautbarriere kann verhindern, dass äußere Reizstoffe wie Chemikalien und Umweltverschmutzung in die Haut eindringen und Schäden verursachen. Dies beugt einer Austrocknung der Haut vor und erhält eine gesunde Haut.

Darüber hinaus ist Niacinamid ein starkes Antioxidans, das die Haut vor Schäden durch freie Radikale schützt. Freie Radikale sind instabile Moleküle, die durch Faktoren wie Umweltverschmutzung, Zigarettenrauch und UV-Strahlen entstehen. Diese Moleküle können Hautzellen schädigen und zu Anzeichen vorzeitiger Hautalterung wie Falten, Altersflecken und ungleichmäßiger Hautstruktur beitragen.

Niacinamid verbessert die Hautstruktur und hilft, das Auftreten feiner Linien und Fältchen zu reduzieren. Studien haben gezeigt, dass es die Produktion von Kollagen in der Haut stimuliert, einem wichtigen Protein für die Aufrechterhaltung der Hautstruktur und -elastizität. Darüber hinaus hilft es, die Talgproduktion zu regulieren, das natürliche Öl der Haut, das Akne und verstopfte Poren vorbeugt.

Schließlich hat Niacinamid entzündungshemmende Eigenschaften, wodurch es Rötungen und Reizungen der Haut reduziert, was besonders nützlich bei empfindlicher oder zu Ekzemen neigender Haut ist.