FEUCHTIGKEITSKOMPLEX

Ein Feuchtigkeitskomplex ist eine Mischung aus Wirkstoffen, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und ihren Feuchtigkeitsgehalt aufrechterhalten sollen. Die häufigsten Inhaltsstoffe eines Feuchtigkeitskomplexes sind Polyglutaminsäure, Phytosterole und Panthenolderivate.

Polyglutaminsäure ist eine natürliche Aminosäure, die für ihre feuchtigkeitsspendende und aufpolsternde Wirkung auf die Haut bekannt ist. Es trägt zur Aufrechterhaltung der Hautfeuchtigkeit bei, indem es die Hautbarriere stärkt und Wasser in den oberen Schichten der Epidermis zurückhält.

Phytosterole sind pflanzliche Lipide, die in der Lage sind, die Hautbarriere der Haut zu stärken. Sie halten die Hautfeuchtigkeit aufrecht, indem sie den transepidermalen Wasserverlust (TEWL) reduzieren und die Haut vor äußeren Einflüssen schützen.

Panthenol-Derivate sind Verbindungen, die von Vitamin B5 abgeleitet sind. Sie sind für ihre feuchtigkeitsspendenden und beruhigenden Eigenschaften auf der Haut bekannt. Sie tragen auch zur Verbesserung der Hautfeuchtigkeit bei, indem sie die Hautbarriere stärken und Hautentzündungen reduzieren.

In der Anti-UV-A-Sonnenpflege ist ein Feuchtigkeitskomplex besonders interessant, da UVA-Strahlen durch Schädigung der Hautbarriere zu einer Austrocknung der Haut führen können.